EFK

         

 

Gartenbahn – Anpfiff“ immer wieder ein geselliger Höhepunkt

Bericht und Fotos von Dieter Hauschild

Seit 1989 wird dieser familiäre Treff der Eisenbahnfreunde Königslutter immer wieder zu Beginn der Gartenbahnsaison durchgeführt. Viele Mitglieder samt Ehefrauen wirken an der Gestaltung der Veranstaltung mit. Bereits einen Tag davor wurden Probefahrten durchgeführt, eine große Erleichterung war, dass keine Schienen verlegt werden mussten, denn die Anlage war im fertigen Zustand. So konnte pünktlich um 14 Uhr der Abfahrtspfiff gegeben werden und die Züge fuhren durch die schöne Anlage. Dieses Mal hatten Rosi und Henning Surburg zum Start in die Gartenbahnsaison eingeladen. Neben Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde kam der Modellbahnplausch unter den Freunden der großen Spur auch nicht zu kurz. Die Züge, teils mit Lokgeräuschen wie der Flascherlzug, die Zillertalbahn, der Schienenbus aus den sechziger Jahren  und weitere fuhren alle störungsfrei. Natürlich war auch im Nostalgieprogramm der ICE auf der Strecke unterwegs. Besonders schön wirkte in der Anlage das Modell vom Postamt Königslutter. Zum Ende der Veranstaltung gab es bereits den Termin zum nächsten Anpfiff 2017, womit sich dieses familiäre Modellbahntreffen weiter fortsetzt.